Home

Gesteinskunde Wikipedia

Petrographie - Wikipedi

  1. (Weitergeleitet von Gesteinskunde) Die Petrographie (Felsenkunde, von griechisch πέτρος pétros Stein und γράφειν gráphein schreiben, ritzen) oder Gesteinskunde ist die beschreibende Wissenschaft von den Gesteinen, den Materialarten der festen Erdrinde
  2. Als Gestein bezeichnet man mehr oder weniger stark verfestigte, natürlich auftretende, in der Regel mikroskopisch heterogene Gemische aus Mineralkörnern, Gesteinsbruchstücken, organischen oder anorganischen Ausscheidungen oder Rückständen von Lebewesen
  3. Dunkle Alaunschieferlage, bei Brétignolles, Département Vendée, Frankreich Die Petrologie, auch Steinkunde, ist die Lehre von der Entstehung, den Eigenschaften und der Nutzung der Gesteine. Der Begriff leitet sich vom griechischen Wort πέτρος pétros, lateinisch Petrus ab, das mit ‚ Stein ' oder ‚ Felsen ' übersetzt werden kann
  4. Natursteine lassen sich nach naturwissenschaftlichen Kriterien, entsprechend ihrer Entstehung (Genese), in drei Gesteinsklassen unterteilen. Erstarrungsgestein (Magmatite): Durch Erstarrung (Kristallisation) von Magma aus dem Erdinneren bildet sich magmatisches Gestein
  5. Friedrich Müller (Gesteinskundler) Friedrich Müller (* 3. Juli 1923 in Wunsiedel; † 19. Dezember 2003 in Marktredwitz) war ein Lehrer, Rektor der damaligen Jean-Paul-Hauptschule in Wunsiedel und Lehrbeauftragter an der Staatlichen Fachschule für Steinbearbeitung in Wunsiedel

Ganggesteine (oft auch Subvulkanite oder Mikroplutonite genannt) sind magmatische Gesteine, die in Spalten in einer relativ geringen Krustentiefe erstarrt sind. Sie liegen in ihren Gefügemerkmalen daher zwischen den Tiefengesteinen (Plutoniten) und den Ergussgesteinen (Vulkaniten) Wettersteine,gelegentlich auch einfach Geomorphologiebetitelt, ist ein Lehrstück der Lehrkunstdidaktik, das ab 1988 entwickelt wurde und erstmals im Jahr 1997 durch den 1994 promoviertenGeographen und Gymnasiallehrer Peter Ungar, einem Schüler Hansjörg Dongus', umfassend publiziert wurde Das Klexikon ist wie eine Wikipedia für Kinder und Schüler. Das Wichtigste einfach erklärt, mit Definition, vielen Bildern und Karten in über 3000 Artikeln. Grundwissen kindgerecht, alles leicht verständlich und gut für Referate in der Schule

Geologie und Gesteinskunde Kieselsteine der Voralpenflüsse am Beispiel der Isar Die Gesteinsfracht der Isar, korrekt als Gerölle oder Geschiebe bezeichnet, stammt aus dem Einzugsgebiet der Isar sowie ihrer Zuflüsse. Also überwiegend aus den Nördlichen Kalkalpen, aber auch aus den Zentralalpen und aus der nördlichen Voralpenzone Gesteine - Baumaterial unserer Erde Ein Online-Projekt des Fachbereiches Geografie am G.-E.-Lessing-Gymnasium Döbeln Sachse gesteinskunde kreuzworträtsel, gesteinskunde boku, gesteinskunde skript, gesteinskunde unterricht, gesteinskunde wikipedia, gesteinskunde diabas, gesteinskunde friedrich müller, gesteinskunde ulrich sebastian, gesteinskunde waldorf, gesteinskunde rätse Read Wikipedia in Modernized UI. Friedrich Müller (* 3.Juli 1923 in Wunsiedel; † 19. Dezember 2003 in Marktredwitz) war ein Lehrer, Rektor der damaligen Jean-Paul-Hauptschule in Wunsiedel und Lehrbeauftragter an der Staatlichen Fachschule für Steinbearbeitung in Wunsiedel.Er baute eine der weltgrößten Naturwerksteinsammlungen auf de.wikipedia.org. Während dieser Zeit entwickelte sich sein Interesse an der Geologie und der Gesteinskunde, lernte die Schichtungen der Gesteine kennen und suchte nach Erzen in den, einem Gebirgszug in seiner Heimat. de.wikipedia.org. Nach und nach entwickelte sich Jung zum Sachverständigen für Metall- und Gesteinskunde..

WikiZero Özgür Ansiklopedi - Wikipedia Okumanın En Kolay Yolu . Die Petrographie (Felsenkunde, von griechisch πέτρος pétros Stein und γράφειν gráphein schreiben, ritzen) oder Gesteinskunde ist die beschreibende Wissenschaft von den Gesteinen, den Materialarten der festen Erdrinde.Sie befasst sich mit der chemischen und physikalischen Beschaffenheit der. Startseite | Universität Tübinge Gesteinskunde auf polnisch. Übersetzung - Wörterbuch: dictionaries24.com. Sprachwörterbuch: deutsch » polnisc Deutsch Wikipedia Hart- und Weichgestein — Gesteine werden nach wissenschaftlichen Kriterien entsprechend ihrer Genese eingeteilt. Die Petrographie, die Gesteinskunde, kennt des Weiteren zwei Kriterien, die Unterteilung in Locker und in Festgesteine Übersetzung Deutsch-Griechisch für Gesteinskunde im PONS Online-Wörterbuch nachschlagen! Gratis Vokabeltrainer, Verbtabellen, Aussprachefunktion

Petrographie — Petrographīe (grch.), Gesteinskunde (s. Gesteine) Kleines Konversations-Lexikon. Deutsch Wikipedia. Petrographie — petrografija statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Mokslas, tiriantis mineraę ir cheminę uolienų sudėtį, jų geoes savybes (slūgsojimo sąlygas, paplitimą, kilmę ir kitimą Žemės plutoje ir Žemės paviršiuje. Albertus Magnus oder Albert von Lauingen (auch Albertus Theutonicus; Albertus Coloniensis; Albert der Große, Albert der Deutsche, oft auch fälschlich Albert Graf von Bollstädt genannt; * um 1200 in oder bei Lauingen an der Donau; † 15. November 1280 in Köln) war ein deutscher Gelehrter und Bischof, der wegbereitend für den christlichen Aristotelismus des hohen Mittelalters war Gestein. Als Gestein bezeichnet man eine feste, natürlich auftretende, in der Regel mikroskopisch heterogene Vereinigung von Mineralen, Gesteinsbruchstücken, Gläsern oder Rückständen von Organismen mit einem weitgehend konstanten Mischungsverhältnis dieser Bestandteile zueinander. Der geologische Gesteinsbegriff ist weiter gefasst als der.

Gestein - Wikipedi

Friedrich Wilhelm Berthold Rinne (16 March 1863 in Osterode am Harz - 12 March 1933 in Freiburg im Breisgau) was a German mineralogist, crystallographer and petrographer.. Biography. From 1880 he studied natural sciences at the University of Göttingen, where he was a pupil of Adolf von Koenen.After receiving his habilitation, he was a lecturer at Göttingen (1885-87) and at the University. de.wikipedia.org. Kleine Gesteinskunde. So vielfältig wie die Oberflächenformen der Erde sind, so vielfältig sind auch die Gesteine, aus denen unsere Erdkruste aufgebaut ist. Dabei ist allen Gesteinen gemeinsam, dass sie aus einem Gemenge verschiedener Minerale bestehen. Detailansicht . gesteine-projekt.de. Amethystwelt Maissau. Der Amethyst ist ein mystischer Edelstein, dem durch sein. Geothermie ist nicht nur landschaftsschonend, kohlendioxidarm und nach menschlichem Ermessen unerschöpflich, sondern stellt ihre Energie darüber hinaus zuverlässig, grundlastfähig und zu stabilen Preisen zur Verfügung. Geothermie ist für den Verbraucher immer verfügbar, rund um die Uhr, wetterunabhängig und zu jeder Jahreszeit. Mit den bereits entwickelten Technologien ist es praktisch. Die Lizenzbestimmungen betreffen nur den reinen Artikel (Wörterbucheintrag), gelten jedoch nicht für die Anwedungsbeispiele, den Thesaurus und die Nutzerkommentare. Beispiele von Wikipedia stehen ebenfalls unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Beispielsätze von tatoeba.org. Axel Stoll (30. Oktober 1948 in Berlin-Pankow, verst. 28. Juli 2014, ebenda) war ein promovierter Geologe und rechtsextremer Verschwörungstheoretiker. Größere Bekanntheit erlangte Stoll durch Youtube-Mitschnitte der von ihm mit-organisierten Neu-Schwabenland-Treffen, die in viralen Videos, Remixes und Memes weiterverbreitet wurden

Petrologie - Wikipedi

Naturstein - Wikipedi

Friedrich Müller (Gesteinskundler) - Wikipedi

Wikipedia: Metallurgie. Hüttenkunde Ableitung Wissenstalente; DSA5: Brett- & Glücksspiel - Geographie - Geschichtswissen Götter & Kulte - Kriegskunst - Magiekunde - Mechanik Rechnen - Rechtskunde - Sagen & Legenden Sphärenkunde - Sternkunde. DSA4: Anatomie - Baukunst - Brett-/Kartenspiel - Geographie Geschichtswissen - Gesteinskunde - Götter/Kulte - Heraldik Hüttenkunde - Kriegskunst. aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Joseph Townsend Joseph Townsend (* 4. April 1739 in London; † 9. November 1816) war ein britischer Geologe, Arzt und Priester der Church of England. Leben. Townsend studierte am Clare College in Cambridge und Edinburgh und wurde 1769 Hauskaplan des Duke of Atoll, mit dem er eine längere Reise durch Westeuropa unternahm. Später verfasste er unter. Sedimentationsebene. [Petrologie] - Als Sedimentationsebene oder Schichtfläche bezeichnet man in der Gesteinskunde jene horizontale Fläche, die im Idealfall senkrecht zur Absetzrichtung eines Sediments liegt und dessen Schichtung oder Sequenzen ausprägt. Sie entsteht bereits in der Frühphase eines Sediments, in der Sedimentogenese

Ganggestein - Wikipedi

  1. Die Entstehung von Schiefer ist auf einen Prozess von mehreren Millionen Jahren zurückzuführen. Durch Wärme, Druck und Bewegungen auf dem Meeresboden sind Bedingungen hervorgerufen worden, welche das Ablagerungsgestein hervorgerufen haben. Durch das Zusammentreffen von feinkörnigen Massen aus Tonschlamm und Auflagendruck wurde der Tonstein.
  2. de.wikipedia.org Eine derartige Übersichtskartierung entfällt, falls das Alter, die stratigraphische Einordnung und die Lithologie der fossilführenden Gesteine bereits hinreichend bekannt sind. Die Grenzen zu den benachbarten Gesteinseinheiten werden nur durch Wechsel in der Lithologie festgelegt, nicht geochronologisch oder chrono- oder biostratigraphisch
  3. Lithostratigraphie - Wikipedia Begriffsbestimmung. Von Werner Paeckelmann wurde 1913 im Oberbergischen Raum - ausgehend von lithologischen Betrachtungen - eine Gliederung des devonischen Massenkalkes in Schwelmer, Dorper und Iberger Kalk vorgeschlagen. Schwelm-Fazies - Wikipedia
  4. Gesteinskunde auf mazedonisch. Übersetzung - Wörterbuch: dictionaries24.com. Sprachwörterbuch: deutsch » mazedonisc
  5. Petrografie: Felsenkunde, Gesteinskunde, Petrographie. OpenThesaurus. Weitere Quellen: Wikipedia, Wiktionary, Duden. Jugendwörter mit V und die Vong-Sprache im Überblick. Vierlagige Vollhorste und vollgelochte Vokuhilas. Die Jugendwörter mit V bringen zusammen, was nicht verschnürt sein sollte. Du verstehst nur die Hälfte? Dann verschaff dir mit unserer Zusammenstellung der.
  6. Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach: Mandelstein — steht für: Mandelstein (Gestein), eine Vulkanisches Gestein Tonsillenstein, eine Erkrankung der Rachenmandeln Mandlstein, ein Berg in Niederösterreich Diese Seite ist eine Begriffsklärung Deutsch Wikipedia. Mandelstein — Mandelstein, in der Gesteinskunde, solche ursprünglich lavaartige Eruptivgesteine, deren Blasen.

D Pe|t|ro|gra|fie, Pe|t|ro|gra|phie, die; ,ien (Gesteinskunde, beschreibung Wikipedia (4) Blogs (2) Schulen (7) Weblinks (13) Städte (9) Stichwörter (17) Ergebnisse filtern: 117 Ergebnisse gefunden zu Sebastian Ulrich +-12 . Profile aus sozialen Netzwerken . Ulrich Sebastian Flörsch (Floersch) Jobs und Berufe: consultant ses bonn marketing director 2016-09 bis 2016-10 consultant in Uzbekistan Ministry of Foreign Affairs project manager project manager Ausbildung. ↑ Reinsch: Gesteinskunde. S. 223 (siehe Literatur) Der Text dieser Seite basiert auf dem Artikel Alkaligranit aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Die Liste der Autoren ist in der Wikipedia unter dieser Seite verfügbar, der Artikel kann hier bearbeitet werden. Informationen zu den Urhebern und zum.

Gesteinskunde translation in German - English Reverso dictionary, see also 'Gesteinsader',Gestein',Gesteinsbrocken',Gestik', examples, definition, conjugatio Gesteinskunde Gesteinsmasse Gestell gestellt gestelzt Beispiele aus dem Internet (nicht von der PONS Redaktion geprüft) de.wikipedia.org. Seit mehr als 100 Jahren im Fokus der wissenschaftlichen Forschung können heute gut zwei Dutzend Fossillagen innerhalb der Gesteinsformation unterschieden werden. de.wikipedia.org . Ihre Öffnung ist vollständig von Gestein umgeben, und die Dicke der. Der Text dieser Seite basiert auf dem Artikel Kategorie:Petrologie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Die Liste der Autoren ist in der Wikipedia unter dieser Seite verfügbar, der Artikel kann hier bearbeitet werden. Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder.

Wettersteine - Wikipedi

Heraldik ist ein regeltechnisches Wissens-und Spezialtalent.. Unter Heraldik versteht man die Lehre von den Wappen.Die Beschreibung eines Wappens wird als Blasonierung bezeichnet.. DSA-Geschichte []. In DSA5 existiert dieses Talent nicht mehr. Hier ist es als Sonderfertigkeit abgebildet (Quelle?).. Publikationen [] Ausführliche Quellen []. Das Schwarze Auge - Basisregelwerk Seite 121. Petrographie lithologie. Strapsmieder bis -70% Jetzt kostenlos anmelden & kaufen Der Begriff Lithologie wird für den Bereich der Petrographie verwendet, der sich mit den Gesteinseigenschaften der Sedimentgesteine befasst.Er wird darüber hinaus jedoch oft auch für Sedimentgefüge sowie Schichtung / Bankung und andere Charakteristika der jeweiligen Gesteins fazies verwende Freiwillige Aufgabe: Macht ein Foto von euch und euerm GPS am Strand während eurer Gesteinskunde; Sendet die Antworten der Mail über mein Profil an mich und ihr könnt den Cache sofort loggen. Sollten die Antworten nicht korrekt beantwortet sein, melde ich mich bei euch. Viel Spaß auf der Insel Fehmarn und bei euren geologischen Erkundungen! Quellen: Wikipedia Voß, Bürkner, Geldmacher: So. Reverso Übersetzungswörterbuch Deutsch-Englisch, um Gesteinskunde und viel andere Wörter zu übersetzen. Ergänzen Sie die im Deutsch-Englisch Collins Wörterbuch enthaltene Übersetzung des Wortes Gesteinskunde. Dazu suchen Sie in anderen Übersetzungswörterbüchern: Wikipedia, Lexilogos, Oxford, Cambridge, Chambers Harrap , Wordreference. Seine Arbeiten zur Gesteinskunde stellen den ersten Versuch dar, eine vollständige Systematik für Mineralien zu entwickeln. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 151, (2) pages. 8° (150 x 200mm) 3. Tausend / Ergänzte Neuauflage / Nachdruck. gut. Artikel-Nr.: BN27583

Portal:Berge und Gebirge - Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Berge und Gebirge Wiktionary: Gebirge - Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen. Landformenkunde; Gesteinskunde; Höchster Berg; Orografie: Gebirgspass, Klimascheide, Wasserscheide; Bergsteigen, Klettern, Ski alpin; Bergbauer ; Die Erde in Daten und Zahlen Weblinks Commons: Berge und Gebirge. Gefundene Synonyme: Felsenkunde, Gesteinskunde, Petrografie, Petrographie, OpenThesaurus ist ein freies deutsches Wörterbuch für Synonyme, bei dem jeder mitmachen kann

〉 Teilgebiet der Mineralogie, das die Geschichte der Gesteine erforscht, Gesteinskunde [Etym.: <grch. petros »Stein« + logie] Die Buchstabenfolge pe|tr kann auch pet|r getrennt werden. Lexikalische Deutsches Wörterbuch. 2013. Petrologe; petrophil; Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach: PÉTROLOGIE — Quoique, étymologiquement, pétrologie signifie «science des. In Ungarn gifft dat tallrieke Afbosteden, de vör allen Toslagstoffen för'n Stratenbo un annere Breekprodukten maakt. Tomeist warrt de Andesit as Schotter un Splitt bruukt. Blots wenige Sorten kamt as Naturwarksteen in'n Hannel, so as de Porfido Verde Antico ut dat greeksche Krokees bi Sparta op'n Peloponnes oder de Augit-Andesit ut dat Rebeet vun Predazzo in Italien Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation Inc. Architekten, Ingenieure, Förster und Agronomen wurden von Grubenmann mit der Vorlesung «Praktische Petrografie» in die Fragen zur Gesteins- und Bodenbeschaffenheit eingeführt. 1904 und 1907 erschien seine bahnbrechende zweibändige Publikation Die kristallinen Schiefer Gesteinskunde Gesteinsmasse Gestell gestellt gestelzt Examples from the Internet (not verified by PONS Editors) German. Eine weit und breit einzigartige mauerartige Gesteinsformation findet sich am Eingang der Kottenleite. de.wikipedia.org. Unter den neun Naturdenkmälern befinden sich insbesondere Hochmoore sowie ein See mit umliegenden Mooren, mehrere Bäume, ein Steinblock mit. Detailansicht. de.wikipedia.or . Kreislauf der Gesteine: Eine Einführung in die Geologie Gesteine leben, sie werden und vergehen und entstehen wieder neu. Dieser Kreislauf der Gesteine ist ein Ständiger Prozess, der sich nicht in Jahrzehnten oder Jahrtausenden abwickelt, sondern im Laufe von Jahrmillionen. Ein ungeheurer Zeitraffer könnte die ständig rieselnde und brodelnde Bewegung der.

Quelle: Wikipedia-Seite zu 'Gesteinskunde' Lizenz: Creative Commons Attribution-ShareAlike Gesteinskunde suchen mit: Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisc Die Petrographie (Felsenkunde, von griechisch πέτρος pétros Stein und γράφειν gráphein schreiben, ritzen) oder Gesteinskunde ist die beschreibende Wissenschaft von den Gesteinen, den Materialarten der festen Erdrinde.Sie befasst sich mit der chemischen und physikalischen Beschaffenheit der Gesteine, ihren Eigenschaften und ihrer Zusammensetzung aus.

Als Gestein bezeichnet man mehr oder weniger stark verfestigte, natürlich auftretende, in der Regel mikroskopisch heterogene Gemische aus Mineralkörnern, Gesteinsbruchstücken, organischen oder anorganischen Ausscheidungen oder Rückständen von Lebewesen.Das Mischungsverhältnis dieser Bestandteile schwankt innerhalb eines gegebenen Gesteinskörpers nur geringfügig, sodass dieser bei. Die Petrologie, auch Steinkunde, ist die Lehre von der Entstehung, den Eigenschaften und der Nutzung der Gesteine.Der Begriff leitet sich vom griechischen Wort πέτρος pétros, lateinisch Petrus ab, das mit ‚Stein' oder ‚Felsen' übersetzt werden kann. Sie ist ein Teilgebiet der Geowissenschaften und stellt den Übergangsbereich zwischen zwei weiteren Teilgebieten dar: der. Abgrenzung. Ein Berg aus Stein oder ein Fels in der Natur ist mit Naturstein sicherlich umgangssprachlich korrekt bezeichnet.Mineralogen und Geologen verwenden für Naturstein ausschließlich den Begriff Gestein; und sie definieren Gestein als ein Gemenge von Mineralen. Sofern Natursteine wirtschaftlich betrachtet oder bearbeitet werden, handelt es sich um Naturwerksteine oder um.

Gestein - Klexikon - das Kinderlexiko

Hart- und Weichgestein unterscheiden Steinmetze, wenn sie Naturwerksteine verarbeiten, hinsichtlich des Einsatzes von Werkzeugen, Gerätschaften und Maschinen. Es handelt sich um eine technische Unterscheidung. Beide Begriffe sind nicht wissenschaftlich begründet, sondern es ist eine Einteilung, die in der Steinverarbeitung üblich und sinnvoll ist Erzminerale sind die Träger der jeweils abbauwürdigen Wertstoffe eines Erzes.. Erzminerale sind zum Beispiel Kupferkies, Bleiglanz, Zinkblende und Magnetit, jeweils die Hauptträger von Kupfer, Blei, Zink und Eisen in vielen Erzlagerstätten.Im bergmännischen Sprachgebrauch hängt es von verschiedenen Faktoren ab, ob ein Mineral als Erzmineral bezeichnet wird, da dasselbe Mineral in einer. Fritz Pfaffl Ernst Weinschenk (1865-1921) a pioneer of microscopy and petrography in Munich (Southern Germany). An explorer of sulfidic ores and graphite deposits in the Moldanubicum, International J. Earth Science, Band 98, 2009, S. 707-714, bibcode: 2009IJEaS..98..707P. Gustav Klemm, Nachruf in Centralbl Ernst Heinrich Oskar Kasimir Weinschenk (6 April 1865, Esslingen am Neckar - 26 March 1921, Munich) was a German mineralogist and petrologist.. He served as a professor at the Technische Hochschule in Munich (1897-1921) and at the University of Munich (from 1900).His scientific research included mineralogical analysis of meteorites, and studies of contact-metamorphic mineralization in.

Isarkiesel-Geologi

Geologie und Gesteinskunde Kieselsteine der Voralpenflüsse am Beispiel der Isar. Die Gesteinsfracht der Isar, korrekt als Gerölle oder Geschiebe bezeichnet, stammt aus dem Einzugsgebiet der Isar sowie ihrer Zuflüsse. Also überwiegend aus den Nördlichen Kalkalpen, aber auch aus den Zentralalpen und aus der nördlichen Voralpenzone. Der Gesteinsbestand der Isar ist dabei weitgehend. Am besten kann man die Entstehung eines Gesteins bei einem Vulkan beobachten: Heißes Magma tritt aus, das nennt man Lava. Die kühlt ab und erstarrt zu Gestein. Dann kommt es drauf an, woraus die Lava genau bestand und wie schnell sie auskühlte Während dieser Zeit entwickelte sich sein Interesse an der Geologie und der Gesteinskunde, lernte die Schichtungen der Gesteine kennen und suchte nach Erzen in den, einem Gebirgszug in seiner Heimat. de.wikipedia.org. In der hauptsächlich für die Geologen bestimmten Lehrveranstaltung zur Gesteinskunde und in Spezialvorlesungen lehrte er, Minerale und Gesteine als Produkte geologischer.

Gesteine - Baumaterial unserer Erd

Marmor – Wikipedia

Gesteinskunde auf polnisch - Übersetzung / Wörterbuch

Steine - schule.a

Lithurgik – WikipediaTonalit – WikipediaInformatikinfrastruktur an Schulen: Ein ÜberblickBruno Würschmitt – Wikipedia